Aktuelles

DANKE FÜR 25 JAHRE MIT EUCH...!!!

Unser letzter Auftritt - Emotionen pur...

Maat et joot

Video zu unserem Abschied

 

 

<< Neues Textfeld >>

Kinderherzen-News

Lauffreunde Brohltal spenden für einen guten Zweck

 

Mitte: Lars Bersheim, Peter Nuhs, Jutta Schmitt, Albert Mendritzki

 

Ein großes Herz für Kinder bewiesen die Lauffreunde Brohltal am vergangenen Samstag. Vor der Trainingseinheit am Laacher Kopf konnten eine Spende über 450,00 € an den Vorstand des Verein Botzedresse für Kinderherzen in Not e.V. überreicht werden. Ein erfolgreicher Silvesterlauf 2018 hatte diese Spende möglich gemacht.


Der Verein „Botzedresse für Kinderherzen in Not e.V.“ unterstützt seit 2001 die unterschiedlichsten caritativen Einrichtungen, Institutionen und bedürftige Familien. Vorsitzender Jörg Groß bedankte sich herzlichst für die Unterstützung, da der Verein in der Umsetzung ihrer sozialen Projekte auch auf das Zutun von Sponsoren und Spendern angewiesen ist.

 

Zum Jubiläums-Silvesterlauf 2019 wollen die Lauffreunde in der Wehrer Römerhalle wieder eine Spendenbox aufstellen.

 

Vorstandsvorsitzender Lars Bersheim ist sich sicher: „Der traditionelle Silvesterlauf stand in der Vergangenheit auf der Kippe und wir mussten uns neu aufstellen, dem Silvesterlauf ein neues Leben einhauchen. Aber das ist uns zum Glück gelungen. Der Wechsel weg von einem klassischen Wettkampf, hin zu einer Veranstaltung bei der das gemeinsame Laufen und die Freude am Sport im Vordergrund stehen sollten, wurde angenommen. Die positive Resonanz, die wir in den letzten beiden Jahren erfahren haben, zeigt, dass dieser Schritt richtig war. Die Unterstützung aus der Läuferfamilie und auch die Spendenbereitschaft hat uns überrascht. Jetzt wollen wir etwas zurückgeben und können auch wieder helfen. Wer Spass am Laufen und an der Gemeinschaft hat, sich und anderen etwas Gutes tun will, der sollte am Silvestermorgen 2019 in Wehr dabei sein.“

 

Mehr zum Verein, zum Silvesterlauf und zu den Trainingszeiten der Lauffreunde finden Sportbegeisterte unter www.lf-brohltal.de. Hier ist auch die Ausschreibung für den diesjährigen 40. Silvesterlauf hinterlegt. Zudem finden dreimal in der Woche Lauftreffs in Niederzissen und in Wehr statt. Hier gehen die Lauffreunde ihrem gemeinsamen Hobby nach. Um noch mehr solcher Gleichgesinnter zu treffen, fahren die LF regelmäßig zu Volksläufen, um dann eben dort ihr Können zu messen.

IKK-Brot der Bäckerinnung für Kinderherzen

 

Die gemeinsame, gesunde Aktion der Bäckerinnung des Kreises Ahrweiler und der IKK Südwest ist erfolgreich zu Ende gegangen. In diesem Rahmen hatte Innungsobermeister Rolf Genn aus Wehr das Rezept für dieses sogenannte „IKK-Brot“ kreiert, das aus einem Dinkelvollkorn- Sauerteig gebacken wurde und vollkommen frei von Backhilfsmitteln war: „Dieses IKK Brot hatte besonders die gesundheitsbewussten Genießer von heute angesprochen,“ betonte Genn. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt, dieses Brot zu kaufen: Je IKK-Brot spendeten die teilnehmenden Bäckereien 50 Cent an einen gemeinnützigen Verein in der Region. Die Aktion lief vom 15. Oktober bis zum 31. Dezember des letzten Jahres. 

Nach dem Abschluss dieser zugleich gesunden und hilfreichen Aktion, fand jüngst in der Kreishandwerkerschaft in Ahrweiler die Spendenübergabe an diesen gemeinnützigen Verein statt. Innungsobermeister Rolf Genn konnte im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Kreishandwerkerschaft gemeinsam mit dem Chef der IKK Südwest, Prof. Dr. Jörg Loth, die 2000 Euro Spendengelder an den Verein „Botzedresse für Kinderherzen in Not“ übergeben. 

Der Chef der IKK Südwest war begeistert von dem Engagement des Vereins und bedankte sich herzlich. Der hilfreiche Verein wurde von den Musikern der bekannten Band Botzedresse gegründet. Die Band, die insbesondere in der Karnevalszeit die Bühnen des gesamten Rheinlandes verzückt hatte, beendete ihre 25-Jahre währende Karriere.   

Günter Bast, Jörg Groß und Ralf Schneider vom Vorstand des Vereins freuten sich natürlich sehr über die Unterstützung der Bäckerinnung des Kreises Ahrweiler und der IKK Südwest: „Mit der finanziellen Unterstützung durch diese Aktion „IKK Brot“ können wir natürlich auch weiterhin erkrankte Kinder und deren Familien unbürokratisch und effektiv unterstützen.“ 

Bei der Übergabe der 2000 Euro erklärte Jörg Groß, wie schwierig es mitunter ist, Familien zu finden, die die Hilfe des Vereins gut gebrauchen könnten. „Eine große Hürde ist da das Schamgefühl der Familien.“ In der Regel kämen die Familien nicht direkt auf den segensreichen Verein zu. „Fast ausschließlich werden wir auf Familien durch unser großes Netzwerk an Bekannten und Freunden aufmerksam.“  

Auch Frank Wershofen, der Kreishandwerksmeister, war von der Aktion der Bäckerinnung und der IKK angetan und begeistert von der Übergabe der 2000 Euro an den hilfreichen Verein der Botzedresse. 

Die Innungskrankenkasse Südwest ist schon seit Jahren mit den Innungen partnerschaftlich verbunden, ist sie doch eine Krankenkasse, die einst für Innungen gegründet wurde.  Ein Markenkern der Versicherung: „Die IKK für die Region in der Region“  

Das Spendenkonto für den Verein Botezdresse für Kinderherzen in Not: 

Volksbank Rhein-Ahr-Eifel e.G.
Botzedresse für Kinderherzen in Not e.V.

IBAN: DE50577615910310965000
BIC: GENODED1BNA 

Kinderherzen-News

Freude über große Spendenbereitschaft

 

Während der Abschiedsreise der Musikgruppe de Botzedresse erhielten die Musiker viele Spenden für Ihren Verein Botzedresse für Kinderherzen in Not e.V. Hierfür möchte sich der Vorstand ganz herzlich bei allen Gönnern bedanken. Aber auch anderweitig ist die Spendenbereitschaft enorm. So freute sich Vorsitzender Jörg Groß und sein Vorstand über 4 Spenden, die sie kürzlich in Empfang nehmen durften. Der Wohnzimmerchor aus Kempenich führte am 29.12.2018 ein beeindruckendes Konzert in der Vitus-Halle in Burgbrohl-Weiler durch. Bereits im Vorfeld stand fest, dass der Erlös dem Verein Botzedresse für Kinderherzen in Not e.V. zu Gute kommen sollte. Das Konzert war restlos ausverkauft. Viele Gäste konnten noch einen Stehplatz ergattern und man war sich zum Ende hin einig: Das war ein klasse Konzert, was Leiterin Kerstin Bersheim und Ihre Sängerinnen und Sänger abgeliefert haben. Die 14 singsüchtigen Brohltaler, die seit 12 Jahren als feste Formation in verschiedenen Wohnzimmern proben und mit Begeisterung schwierige A-Capella-Stücke knacken freuten sich einen Scheck in Höhe von 2.005 € überreichen zu dürfen. Aus N.O.Weiler konnte Groß den VdK Ortsverband begrüßen. Dieser Verband hat es sich zum Ziel gesetzt in jedem Jahr eine Spende für caritative Zwecke bereitzustellen. Mit einem Scheck über 400 € im Gepäck freute man sich dem Verein bei der Unterstützung von hilfsbedürftigen Kindern behilflich zu sein. Darüber hinaus wies der Ortsverband auf einen Info-Nachmittag am 04.04.2019, 14:00 Uhr in der Vitus-Halle hin. Vorträge über soziale Belange stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Als „Wiederholungstäterin“ freute Groß sich über den Besuch von Frau Elke Dahm. Sie unterstützt den Verein in unregelmäßigen Abständen und überraschte auch diesmal mit einer Spende über 1.000 €. Ein herzliches Dankeschön für die erneute Spendenbereitschaft. Wie all die Jahre zuvor hat der FC Hausten und die Freiwillige Feuerwehr aus Hausten den Adventskaffee im Dezember durchgeführt. Auch in diesem Jahr sollte die Spende wiederum an Botzedresse für Kinderherzen in Not e.V. gehen. Über einen stolzen Betrag in Höhe von 600 € freuten sich Vorsitzender Jörg Groß und der Vorstand. Groß bedankte sich zum Schluss nochmals recht herzlich bei allen Anwesenden. Natürlich auch im Namen aller, denen in Kürze die Hilfe zukommen soll.

 

(Fortsetzung unter KINDERERZEN)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Botzedresse GBR